+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ehemalige Wolkensteiner - was sie tun oder unterlassen

  1. #1
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.314
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    Ehemalige Wolkensteiner - was sie tun oder unterlassen

    Eines unserer ersten Mitglieder, Patina, preist ihre Bilder jetzt per BILD-Zeitung. Interessantes Marketing.

    Sei gegrüßt, meine Liebe. Es freut mich, daß Du so fleißig bist.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.314
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Ehemalige Wolkensteiner - was sie tun oder unterlassen

    ala (Susanna) schickte uns einen Weihnachtsgruß

    erstellt von ala:

    Liebe Wolkensteiner,



    frohe Weihnachten!

    Ich hatte damals bei euch einen Adventskalender geschrieben, den ich nun 2017 für das Radio eingesprochen habe.

    Mit Dank an alle Lyriker vom Wolkenstein, die ich damals mit eurer Zustimmung auch verwendet habe.

    ich hoffe, es freut euch 😊 Nur die Dichter können die Menschen in ihrem innersten Wesen wiedergeben (und nur die vom Wolkenstein erreichen das wirklich).



    Hier sind die Links:

    Teil I

    https://www.fda-bayern.org/literatur...entskalender-i

    Teil 2

    https://www.fda-bayern.org/literatur...ntskalender-ii

    und Teil III

    folgt morgen!

    Herzlichst

    Susanna
    Danke schön!

  3. #3
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    27.July 2000
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    444
    Renommee-Modifikator
    20

    pjesma

    Erinnert sich noch irgendjemand an „pjesma“?, die hier im Wolkenstein hin & wieder auftauchte:
    Ich fand auf meinem PC einen uralten Text von ihr aus dem Jahr 2001. Zwar nicht hier eingestellt, das war ein Tagebuch-Forum, aber ein Wut-Text, der es wert ist, aufbewahrt zu werden, hier in der Diaspora. "Klagen und Beschwören: Anfang und Ende aller Gesangskunst", las ich irgendwo.


    erstellt 01-11-2001 14:05 von pjesma

    wie ich willentlich drauflegte:
    weil der zivi sich den arsch breitgessesen hat im auto und sie schälte ihre 80 jahre aus den auto, ohne das ihr jemand die auto tür aufgemacht hat oder hand gegeben, und schleppte sie hechelnd und stöhnend auf zwei krücken zu mir, weil die pflanze nicht mal für sie ist sondern sie möchte jemandem beschenken und möchte das das geschenk dauert, womöglich länger als sie selbst, weil ihr das reden solche mühe macht das sie es nicht telephonisch erledigen wollte oder konnte, weil ihr graues stoppelbart die mühsame versuche des selbstentfernung und schnippseln aufzeigte...weil hinterm ganzem zerfall zwei eisklare blaue augen noch quirlig lebten, weil sie so eingesperrt in dem körper war das ich mich nacher umdrehen mußte und bisschen heulen, so ganz wütend und traurig, oder weil sie ottilie heißt, oder weil der zivi immernoch sein breites arsch platt gessesen hat im auto und zeitung lies während ich ihr die türe aufmachte,und zum sitz half, und hämisch lachte und sagte"na,doch nixgefunn'e" doch doch, die DAME wird nach hause beliefert...und ich finde immer noch viel hass in mir unter den gutanerzogene höflichkeit die mich verhindert hat zu sagen: sie junge man, sind schlicht und einfach ein arschloch, und ich kann wetten mit achtzig werden sie stinken wie eine mülltone in ihrem messie wohnung hinterm einem zeitungsblatt von vor 6 wochen, weil von dem holz sind sie ja nicht geschnitzt dass sie sich auf dem weg trauen sich ein neues blatt zu besorgen, nicht mit 80, mein lieber, und bei ihnen traue ich mich zu zu behaupten, nicht mal mit vierzig, sie werden lieber in ihrem verpisstem bett sitzen und heulen dass der welt scheiße ist und die leute böse, und werden nicht so rosig aussehen wie heute, so hinreissend stark und unbesiegbar, und was ich ihn jetzt schon sagen kann, ihre frau wird sie betrügen, sie wird ihn die hörne aufsetzen die groß sind wie zweige eines baumes, wenn sie überhaupt eine auf dauer bekommen, und sie werden es nicht mal merken, sie werden nur gelegentlich spüren das da etwas fehlt, aber tiefgründiger werden sie nicht gehen, das verlangt ja mühe, anstrengung...man kann sich ja auch einen runterholen, zweiminutige sache, anstatt die türe aufzumachen, saft einschenken,wie anstrengend, wie anstrengend, und vorspiel, was ist das, hat das mit bier vorm fussbalübertragung zu tun, mein lieber, leben sie nur weiter , wenn sie es überhaupt tun...ich wünsche ihn erleuchtung in irgendeine art wenn schon die ottilie nicht starkgenug leuchtet für sie...............sie blinder huhn.

    erstellt 01-11-2001 15:05 von Madge
    @pjesma - gut gebrüllt Löwin. Ich liebe Dich für Deinen heiligen Zorn. Und dann noch "Hörner, so groß wie die Zweige eines Baums". Das ist ja.....Gottes Segen über Dich.
    Geändert von Lester (24.06.19 um 16:06 Uhr)

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.314
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: pjesma

    Ja, Leicester, natürlich erinnre ich mich an pjesma. Ich wollte sogar mal ein Buch mit ihr machen. Das zerschlug sich sehr schnell, als ich erkannte, daß sie, wie viele Autoren auch, kein Interesse daran besaß, ihr Schreiben zu verbessern. Das finde ich bei lyrischen Hochbegabungen, für die ich pjesma seinerzeit hielt, immer besonders ärgerlich.
    Daß Du hier noch eine Madge-Replik anhängst, verstehe ich nicht. Madge schrieb einmal kurz im Wolkenstein. Eine schnippische Erscheinung, aber intelligent und wortgewandt, nicht willens, sich auf anderer Geschreib einzulassen, es sei denn, um es abzukanzeln. Mit der Erwähnung von pjesmas "heiligem Zorn" allerdings traf sie eine Einschätzung, die ich auch hätte gewählt haben wollen.

  5. #5
    schreibt hier hin und wieder Avatar von Klammer
    Registriert seit
    27.April 2001
    Ort
    Diedorf
    Beiträge
    483
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: pjesma

    Zu faul zum Suchen? Pjesma ist z. B. rührig bei Faceb. unterwegs: https://www.facebook.com/pjesma.compositae
    Bei den bösen Datensammlern findet man übrigens einige der alten Wolkensteiner (z. B. Hannemann, Uisgevid, meine Wenigkeit).

    Gruß, Klammer
    Aber ein Traum - nikolaus-klammer.blog

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ist mein PC w oder m?
    Von kls im Forum Leiden schafft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.19, 19:55
  2. Der Ziegenbock oder Das Glück
    Von lago im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.18, 19:01
  3. Der Rothaarige oder: Umgekehrt
    Von Lene im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 23:32
  4. ß oder ss?
    Von Jan Leonardo im Forum Leiden schafft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.02, 16:15
  5. hilflos - oder: nach der Tat
    Von andrea im Forum Lyrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.01, 17:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •