+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: kücherollegedicht

  1. #1
    pjesma
    Status: ungeklärt

    kücherollegedicht

    in dem zug
    durch bebra
    lies ich mir
    tief
    in ausschnitt
    blicken
    (es lebte sich
    leichter so)
    meines schönen
    glockenkleides
    einen buch lessend
    kurzhaarschnittig
    mit sonnenbrille
    auf der oberstchakkra

    ich sprach nicht viel
    im zug
    ich war ja auch gar nicht da
    sondern im hessen

    am bahnhof apolda
    wartete einer auf mich
    noch lächelnd
    und ein taschenriemen
    ging mir plötzlich kaputt

    er sah als wäre er zu hause
    auf diesem bahnhof
    dort
    er sah glücklich aus
    als wäre er wirklich
    zu hause
    als er mich kusste
    und womöglich dachte
    "mit der kann ich mich zeigen"
    (prahlen?)

    und ich war nicht unglücklich
    als ich ihn küsste
    und dachte
    "ärmchen,
    ich könnte ihn
    lieben

    wenn er die liebe
    lernen
    können
    würde"

    und einiger zeit
    konnte er
    das

    noch.

    dann haben wir ihn vergessen
    und ich schrieb
    irgendwann
    dies
    kücherollengedicht

    es ist möglich
    dass drei tränen drauf
    unsichtbar ihre anwesendheit
    treiben

    mehr
    nicht.

  2. #2
    pjesma
    Status: ungeklärt

    AW: kücherollegedicht

    uf, lessend. na gut. dicke finger hab. :-)))

  3. #3
    andere-dimension
    Status: ungeklärt

    AW: kücherollegedicht

    "küchenrollengedicht"...die idee finde ich gut-symbolisiert "wisch und weg gedanken"...dabei ist es egal was man da aufwischt...ob goldstaub oder verschüttete limonade...weg ist weg.

  4. #4
    pjesma
    Status: ungeklärt

    AW: kücherollegedicht

    Eigentlich nicht symbolisch, der Titel. Eher waehrend Arbeitszeit auf nem Stueck Kuecherolle geschrieben. Sitzend. Auf dem Klo. Echt Wahr.

    Lieber das als was anderes :-))))

  5. #5
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.243
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    27

    AW: kücherollegedicht

    lesen - lies
    lassen - ließ

    wenig verzaubernd, aber allemal unterhaltend

  6. #6
    Unregistriert
    Status: ungeklärt

    AW: kücherollegedicht

    Klar, hab schon schoeneres gesehen.
    Geschrieben auch. Und auch werde.
    ( sollte jetzt als huebsch gesagt posten, mich tarnen und blatrala aber fuer diese maskerade fehlt mir die Lust.Gedicht war klein Rueckblick und Verzeihungzeichen, wenn man sich dieses als leicht belaechelt, sollte meine schwere lieber nicht herbeirufen.
    pj.

  7. #7
    pjesma
    Status: ungeklärt

    AW: kücherollegedicht

    Und zaubereien sind fuer kindergaerten :-)

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •