+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Das Wolkenstein-Forum - technische Hilfe hier

  1. #1
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    7.May 2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    503
    Renommee-Modifikator
    19

    Question Ich bin unaufgeklärt - wer kann mir (technische) Hilfe geben?

    Liebe andere,


    ich bin unaufgeklärt. Wer kann mir ein bisschen Forums-Nachhilfe geben? Bin momentan am Arbeiten an etwas, das ich posten möchte bei Gelegenheit. Der Übersichtlichkeit halber würd ich dann gern fette und kursive Stellen im Text haben. Aber wie macht das ein Banause wie ich, dies fett und kursiv? Wer verrät mir den Trick?


    Besten Dank im voraus,


    dear greetings,
    Mr. Jones

  2. #2
    rodbertus
    Laufkundschaft

    Lightbulb AW: Das Wolkenstein-Forum - technische Hilfe hier

    schaust Du in der Hilfe nach...

  3. #3
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.376
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    Lightbulb Das Wolkenstein-Forum - technische Hilfe hier

    Auf den Tag 17 Jahre nach dem Erststart mit vBulletin-Software ging gestern das neue Forum online, Version 4.2.4.. (Der erste Tag des Wolkenstein-Forums war der 30. Oktober 1998, damals mit Parsimony-Forumsoftware.) Dieses Aussehen soll für die nächsten Jahre beibehalten werden. Ich werde nicht noch einmal ein Risiko eingehen und in der Hoffnung auf einige wenige Verbesserungen die gesamte Forum-Struktur in Frage stellen. Deshalb wird zuerst einmal in diese Struktur der NICHT verlorengegangene Teil der Beiträge
    - Stand heute, 17. April 2017, 12:07 Uhr, fehlen noch 76175 Beiträge vom etwa Juni 2000 bis zum 17. Feber 2015, dem letzten Tag des alten Forums; dann fehlen noch etwa 500 Beiträge, die in der Zwischenzeit, Feber 2015 bis Mai 2015 in BB-Software eingetragen worden sind; ab Mai 2015 sind alle Beiträge hier bereits online, etwa 6500 -

    gesäubert eingelesen werden. Etliche Sicherungskopien (sql-Tabellen) beinhalten sämtliche Wolkenstein-Texte. Viele davon sind nicht mehr lesenswert, da sie dato Gesprächsbedürfnissen geschuldet waren, schlichtweg Chat sind oder Abstimmungen beinhalten, die heute kaum interessant sind, die ich aber dennoch nicht aus den Tabellen löschen werde. Vielleicht lasse ich die mal von einem eifrigen Praktikanten einlesen. Es bleiben genug (literarische und philosophische) Texte übrig (etwa 30000, schätze ich), die ich in den nächsten Jahren einfügen werde. Ich schaffe etwa 30 Einträge am Tag. Diese Arbeit kann ich keine Maschine und keinen anderen machen lassen, weil ich andernfalls wieder Strukturprobleme bekommen würde. Die Texte müssen weitgehend gesäubert (grobe Rechtschreibfehler; Verletzungen der Forenregeln; Verlinkung zum wiki philosophica) und den richtigen Ordnern zugewiesen werden (was manchmal schwierig ist, weil ich zuweilen Ordner zusammenlegte), was keine Maschine leisten kann, zumal sie nicht die gesamte Geschichte des Forums kennt und nicht verschiedene Nicks einem jeweiligen Nutzer zuweisen kann. Menschliche Helfer gibt es deren nur sehr wenige, die ich aber nicht mit derlei stupider Arbeit belasten möchte. Es ist jedenfalls ein Ziel, alle relevanten Texte registrierten Nutzern zuzuweisen! Dann erst ist es möglich, nachhaltig zu arbeiten.

    Die wichtigsten technischen Probleme (Darstellung, Texteinbindung, Suchindex aller Texte, Grundordnung resp. Architektur) konnten bis gestern gelöst werden. Es ist nach wie vor möglich, als Unregistrierter Texte zu erstellen, in einzelnen Foren (Lyrik u.a.) lassen sich sogar als Unregistrierter Ordner eröffnen, sofern man in der Lage ist, KvWs Epizentrum zu benennen.

    Dieser Ordner soll der neue Meckerordner sein. Ich bitte alle Interessenten, denselben als Kummerbriefkasten zu benutzen. Ich möchte schließlich, daß sich alte Freunde hier wohlfühlen und neue gewonnen werden.
    Zur Planung:

    Ich werde die alte Buchproduktion wieder aufnehmen. Zuerst werden vergriffene Buchtitel neu aufgelegt (Crane, mein Buch, das MD-Mundart-Buch, Ur-Wallenstein, Fleischwerdung), dann geht es an die Beendigung laufender Prozesse (Geschichtsbuch, Milbradts zweites Buch, etliche Planungen, die ich bald im Langzeitprojete-Forum wieder eingelesen haben werde) und danach stehe ich neuen Vorhaben und Veröffentlichungen offen gegenüber.
    Das wird alles dauern, aber es lohnt der Mühe. Schon jetzt.

    Ich plane weiters (schöner Austraismus) eine Erhöhung der Zugriffszahlen, besonders im Lesebereich. Etwa 30% der Zugriffe entstammen Suchmaschinen oder Suchrobotern, die den Auftrag besitzen, hier und andernorts ihre Werbebotschaften zu hinterlassen (91.200. z.B.). Um die Steigerung von deren Zugriffszahl geht es nicht. Aber es fällt schon auf, daß wir bei Suchmaschinen ein hohes Ranking besitzen und Texte sofort indiziert und damit gefunden werden. Die Zahl der Schreibenden ist gering. Ich möchte sie nicht sehr erhöhen, weil das nur viel Nacharbeit bedeutet, hinterherräumen, doch ist das hier in erster Linie ein Literaturforum (kein politisches, wie es im letzten Jahr wohl mancher annehmen mußte, der hier vorbeischneite), was bedeutet, daß es hier in erster Linie um die Arbeit am Wortwerk geht. Das ist schöne Wolkenstein-Tradition, von der auch in den nächsten Jahren, so Gott will, nicht abgerückt werden wird. Ich arbeite da lieber mit einigen wenigen Wortliebhabern als einem ganzen Sack voll mit Schwätzern.

    Ich wünsche allen einen angenehmen Aufenthalt in Wolkensteins Forenwelt, sofern das bei uns Streithähnen möglich ist. Der entstandene Text ist Künstlers Lohn, das Entstehen und die damit verbundenen Geburtsschmerzen, nicht NUR der Text selber.

    Wer seinen alten account wieder aktivieren möchte, schreibe mir bitte: robert@vonwolkenstein.de . Ich schicke an den Absender nach Prüfung ein Paßwort, das vom Mitglied geändert werden kann.


    Frohe Urständ wünscht

    Ed vom Schleck, Administratorowitzsch.

  4. #4
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.376
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Das neue Forum - Start: 17. April 2017

    Die Einfüge-Arbeit ist anstrengend, interessant und amüsant. Jeden Tag umme 30 Einträge einzulesen, sanft zu korrigieren, dabei Chat-Beiträge außen vor zu lassen und Links zu prüfen (also auch bei Nichtfunktion) zu streichen, hat etwas Grundierendes.

    Ich habe das abgespeicherte Forum vom Februar 2015 itzo nach der Reihenfolge geordnet, in der das System die Beiträge einlas. Allerdings ist das System nicht chronologisch vorgegangen. Es hat aus mir nicht verständlichen Gründen mit den Beiträgen vom Jänner 2005 begonnen. Im Jänner 2005 gab es seinerzeit ein upgrade bei der vBulletin-Software, aber auch einen Serverumzug. Diese beiden Vorkommnisse erklären nicht, warum das System zwei Ordner aus dem Jahre 2000 dazwischengeschob: der Howah-Text "Männerfreundschaft" und Pauls erster Text im Forum von 2000, "Nacht" (Paul hatte schon Beiträge im 1998er parsimony-Forum geschrieben). Sortiere ich die Datenbank chronologisch, Ordner 2500 an erster Stelle! Da ich nach einem Monat Arbeit bei Ordner 257 angekommen bin, kann sich jeder ausrechnen, wie viele Monate ich noch brauchen werde, bis ich das Jahr 2000 einfügen darf.

    Nix für ungut. Das wird alles seine Zeit dauern, verbessert aber jeden Tag die Arbeitsfähigkeit des Forums. Die Wolkensteiner möchte ich hiermit bitten, nicht bei jeder Idee einen neuen Ordner zu eröffnen, sondern vermehrt die Suchfunktion zu benutzen. Vielleicht schrieb schon mal jemand über das avisierte Thema? Falls ja, dann bitte diesen Ordner nutzen. Es erspart Retardationen und sorgt für mehr Ordnung im Forum.

  5. #5
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.376
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    Lightbulb Urheberrechtsbestimmungen im KvW-Forum

    Es gilt Urheberrecht der BRD

    Wer hier etwas nicht der eigenen Feder Entsprungenes einstellt, kann sich an Sicheres halten, was keineswegs Probleme nach dem Einstellen bringen dürfte:

    - Texte von Autoren, die länger als 70 Jahre tot sind
    - Texte, die für gemeinfrei erklärt worden sind oder (Hinweis, daß... genügt)

    Was vermieden werden sollte:

    - Texte von Autoren, die keine Freigabe erteilten, es sei denn, über einen dieser Texte soll textanalytisch oder in einem anderen zweckgebundenen, nicht aber wirtschaftlich ausbeutbaren, Sinn gesprochen werden, dann sind Auszüge (Zitate) unter Angabe der Quelle statthaft
    - von entsprechenden Verlinkungen sollte weitgehend abgesehen werden, da dies meist mehr Probleme als Vorteile bringt

    KvW arbeitet mit Verwarnungen bei Zuwiderhandlungen, kann aber nicht alle Texte einer gründlichen Prüfung unterziehen, daher bitten wir um Mitteilung an diese Email-Adresse, falls sich ein Regelverstoß ereignet haben sollte.

  6. #6
    rodbertus
    Laufkundschaft

    AW: Das neue Forum - technische Hilfe hier

    Das Jahr endet bei einem Beitragsstand von 22367. Avisiert waren 24000. Das Jahresziel wurde nicht erreicht, was zum Gutteil an meiner Faulheit lag. Auch fürs nächste Jahr plane ich die Wiedereingliederung von 28 Beiträgen pro Tag, also insgesamt 10000 Beiträge. Bei diesem Arbeitstempo werde ich in fünf Jahren mit allen Wiedereingliederungen fertig sein und kann mich dann um die Vermarktung kümmern.

  7. #7
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.376
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Das Wolkenstein-Forum - technische Hilfe hier

    Im Laufe der Jahrzehnte - es ist unglaublich, daß ich das schreiben kann - haben sich email-Adressen etlicher Nutzer geändert. Ich habe bei Nutzern, deren ursprünglich bei Anmeldung angegebene email-Adresse heute nicht mehr funzt, meine email-Adresse eingetragen, da das System andernfalls den Nutzer nicht erkennen kann. Wer seinen alten account wieder nutzen möchte, melde sich bei mir, dann trage ich eine neue funzende email-Adresse ein, über die der Nutzer dann selber ein neues Kennwort erstellen mag und sich hier problemlos anmelden können dürfte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Während das Forum unfunzte ...
    Von Ali Az im Forum Leiden schafft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.08.19, 15:35
  2. Fazit - Über die Arbeit im Wolkenstein-Forum
    Von aerolith im Forum Leiden schafft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.04.18, 11:48
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.17, 13:15
  4. bis hier
    Von Paula im Forum Lyrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.04, 18:05
  5. nur hier
    Von robortello im Forum Lyrsa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.00, 11:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •