+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Das progressive Zu

  1. #1
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    5.August 2003
    Beiträge
    87
    Renommee-Modifikator
    0

    Arrow Das progressive Zu

    Was meinst du denn mit dem progressiven ZU? Hast ein Beispiel?

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.494
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    26

    Arrow Das progressive Zu

    Progressive ist hier eher ironisch zu verstehen. Ja, dieses Zu erwärmt mir keineswegs das Herz. Das Zu wirkt satzkonstituierend, ist aber nur ein stilistisches Als-ob, ein Vehikel, das dient. Hier muß ich im progressiven Sinn schreiben "um zu dienen". Damit ist es umrissen, dieses Zu, diese Konstruktivität des Satzes, die immer nur begründet, rationalisiert, das Ich scheinbar in seinem Handeln vernunftet. Rathenau hat mich wieder in die Spur gebracht. Ich erkenne sie, die rationalisierte Welt, in der alles seinen Platz haben muß - und wehe, wenn nicht. Die Strafen lauten heute nicht Scheiterhaufen oder Zensur, sie lauten Ignoranz und Abschiebung.
    Sofern mir Haß als Konstitutiv meiner Daseinswahrnehmung gegegebn wäre, würde ich das Zu hassen. So aber kann ich ihm nur ironisch begegnen, immer fragend, warum eine Mitteilung denn das Zu nötig haben soll. Es müssen schwache Momente sein, an denen ich das Zu einsetze. Klarheit ist das nicht. Ich schiebe etwas vors Loch.

  3. #3
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    5.August 2003
    Beiträge
    87
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Das progressive Zu

    Dann geht es dir mit dem ZU wie mir mit dem MAN.

    Ich dachte immer, das ZU wär manchmal ein grammatikalisches MUSS, manchmal eine optionale ZUtat. Beispiel hast du immer noch keins geschrieben!

  4. #4
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    5.August 2003
    Beiträge
    87
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Das progressive Zu

    Wenn du kein Beispiel nennst... Hier wär vielleicht eins:


+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •