+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: zweitens - mit appendix

  1. #1
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.088
    Renommee-Modifikator
    24

    zweitens - mit appendix

    (01.12.04)


    geschafft.
    dezember nun.
    der zehnte, der der zwölfte.
    die dekabristen tanzen noch einmal,
    bevor sie erschossen werden.
    dekabr makabr.
    falls konjunktivisch fragen aufkämen.
    ansonsten?
    schlaf doch, kind,
    lass dich nit von einem krähenden hahn wecken.
    misthaufen... -
    könnte die liebe sein.

    hier eine träne,
    da ein schwert.

    bleibt das wort.
    es atmet.

    immerhin....

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.June 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    906
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: zweitens - mit appendix

    kommt mir vor wie delphisches orakel: ein ratschlag nach dem anderen. aber woher will man das alles wissen???? die perspektive bleibt doch die von außen, nicht von innen. und eigentlich ist immer alles ganz anders. und das sieht man nur mit dem eigenen herzen gut, kann es nur mit dem eigenen ehrlichen wort mitteilen.

  3. #3
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.088
    Renommee-Modifikator
    24

    AW: zweitens - mit appendix

    gott bewahre, lass mich mit orakeln in ruh.
    kommt nur von herzen, hei?t ich weiß nix.
    das aber richtig und eben
    immerhin...

  4. #4
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    6.June 2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    560
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: zweitens - mit appendix

    Was sind dekabristen?
    Noch nie gehört.
    Und das ich,
    als alter Lateiner

  5. #5
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.088
    Renommee-Modifikator
    24

    AW: zweitens - mit appendix

    räusper.
    hat mit latein nix.
    erwähnte ich hut?
    st. petersburg heißts heut...

  6. #6
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.June 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    906
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: zweitens - mit appendix

    "lach" ich laß dich ja in ruh aber bißchen was seherisches hats schon: du weißt bereits, daß und wann sie erschossen werden - und nur sie wissen es noch nicht. ist so gruselig, wie wenn man den mörder und seine absichten schon kennt im film.

    st. petersburg ...
    naja, dort mordens halt leicht. aber das ist doch vorbei. im orkus der geschichte.

  7. #7
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.616
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: zweitens - mit appendix

    Kräht der Hahn und steigt auf den Mist... Mir fällt da Tolstoi ein, dieses karren des Mists von einer Gefängnishofecke in die andere, tagein, tagaus. Ja, das fällt mir ein, aber ich fand diese Stimmung so gar nicht im Text. Du hantierst hier zu stark mit den Worten und erhoffst dir wohl, daß sie allein die Stimmung schaffen. Das Zwischenzeilige aber verleugne nicht. Die Dekabristen sind es doch, deren Schicksal Du nicht so mirnichts dirnichts abtun darfst, dürftest, um konjunktivisch-wohlmeinend eine Perspektive zu setzen.

  8. #8
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.088
    Renommee-Modifikator
    24

    AW: zweitens - mit appendix

    hm, du meinst zu verspielt für ein requiem, ist es das?
    das liegt doch in der narrenfreiheit des dichters.
    ein schubs ist allemal, ein gedenken -
    wie ist nebensache,
    außer eben im atmen des wortes erahnbar...

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •