Ein Rabe ruft nach den Geschöpfen der Nacht, ein Geisterseher kommt den Weg entlang, in endlosen Fraktalen scheint er zu schweben. Im Keller der alten Mühle legt er seine Gewänder ab. Die Geister steigen auf und fragen ihn: "Wie oft kommt es vor, dass ein Engel fällt? Wie viele von euch lügen anstatt mit Größe zu sagen, was gesagt werden muss?" Ein Blitzen geht durch die Augen des Geistersehers. "Nun, ihr sollt ruhig alles erfahren. Hört ihr die Kinder der Nacht? Horcht auf und lauscht ihren Klängen, denn in ihnen ist alles verborgen, was ihr zu wissen verlangt."

http://www.dnb.wtf