wandel
(bearbeitete version)


donnerkeil jagt nieder wieder
hallt im blitzgewitter einer
umnachtung ?
wehe dem, die hier weint... -
so wird pünktlich zur mitten
in der nächtens
geboren aus urschlamm
stapft schmatzend der wortschatz!

wie wild gewordene runen
peitschen hiebe sie und
sticht dir brust dir herz
vers-
versagen dir die wünsche
verebben sacht im sand
papier zum glätten
der gefühlsverrenkungen!

der dichter schweigt hierzu der
dichter kümmert sich einen
feuchten hering verdichtet sich
vielmehr verduftet wie
auf rosen gebettet oder
schwant im liliengewächs dass
schein der schwan oder
schwant ihm schon der tod?

24.