Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 124

Thema: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

  1. #76
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    4.May 2000
    Beiträge
    119
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    hmm...


    Aerolith, möchtest du eindrücke zur benutzerfreundlichkeit...???
    oder auch zum inhalt des wissenspools???


    schnobsi, sicher marketing...
    aberrrr...... muss man denn nicht wirklich erst mal das teil polieren...
    und dannnn....... sollte man nicht ersteeinmal die zielgruppe bestimmen...
    ehe mannnn markesprücht...?????


    bliebe dann noch die frage, wie man bestens testet oder testen läßt...
    verpackung: reichen die freifahrscheine, die gegeben wurden an die wölkis...
    inhalt: bräuchte vielleicht ein paar mehr scheine um gründliche aussagen zu erhalten...


    so maine gedankens mal dazu...


    grüßlis allerseitigst...
    moi...

  2. #77
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.643
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    du bekommst als wolkensteiner noch mehr scheine für eine weitere reise durch die datenwelt. ich habe veranlaßt, daß jeder wolkensteiner monatlich (!) zwei euronen bekommt. da der teuerste datensatz 1.67 euro nicht übersteigt, wofür man im grunde genommen zig seiten bekommt, läßt sich sicher demnächst auch etwas über die güte des inhaltlichen aussagen.

    ich möchte hier aber zu verstehen geben, daß KEIN datensatz für sich in anspruch nimmt, vollständig zu sein. es ergeben sich immer mal wieder neue aspekte und neue erkenntnisse, die ich begierig aufsauge und einfließen lasse. auch werden wir weiter an der benutzerfreundlichkeit arbeiten. ich bin daran sehr interessiert, hierzu immer neue erkenntnisse durch gastfremde zu erhalten und werde alles zusammen mit dem programmierer umsetzen, was uns sinnvoll erscheint. diese anregungen werde ich auch zu goutieren wissen. ist doch alles klar, gelle?

    zielgruppe: jeder, der anregungen zu einem thema benötigt, über das er irgend etwas mitteilen möchte. ich betone das wort ANREGUNG, denn bei der wolkenstein-datenbank geht es nicht in erster linie um informationsmitteilung, sondern um assoziationsgrundierung. durch das lesen des datensatzes soll der nutzer zu einer eigenen idee gebracht werden, wie er die darstellung verstehen und gegebenenfalls anderen vermitteln kann, außerdem will ich auch sachverhalte, so das möglich ist, problematisieren, manchmal auch bloß erklären.

  3. #78
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.643
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    so, liebe nutzer und nochnichtnutzer! wir haben die datenbank jetzt umstrukturiert, nicht inhaltlich, nur hinsichtlich ihrer nutzeroberfläche. ich hoffe, es ist jetzt angerichtet und findet mehr zustimmung als beim ersten mal.

    mitglieder meines forums erhalten hierdurch eine monatliche freinutzung der datenbank von zwei stunden. anmeldung mit forumnutzernamen und paßwort reicht. betriebsfremde können für wenig geld (15 cent) für zehn minuten serven und sich beliebig viele dateien laden. die zehn minuten sind nicht teilbar, sondern beginnen mit dem kauf dieser zeiteinheit.

    nur suchen kostet nichts.

  4. #79
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    10.May 2000
    Beiträge
    43
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    hallo


    eine datenbank auf die beine zu stellen ist ein ehrgeiziges langwieriges
    und arbeitsintensives projekt.


    ich habe mir die wolkenstein datenbank
    einmal angeschaut und schnell gemerkt,
    daß sie für mich im speziellen fall nicht von nutzen ist. das hat folgenden grund:


    ich studiere vergleichend historische sprachwissenschaften, indologie und
    computerlinguistik. die informationen, die ich benötige ziehe ich aus fachbüchern,
    welche oft alt und nicht online zugänglich sind. daher benötige ich die datenbank nicht.
    ich weiß wo ich die für mich relevanten infos suchen kann und das tue ich auch.
    und zwar in verstaubten bücherregalen in den letzten winkeln winziger institutsbibliotheken.
    ich schreibe z.z. meine magisterarbeit über einen speziellen nominalen flexionstyp.
    deswegen brauche ich die datenbank nicht.


    ich bin aus interesse an der lyrik zu diesem forum gestoßen und nehme gern am forumgeschehen teil
    wenn die zeit es mir erlaubt. das würde ich auch gerne weiterhin tun.
    es tut mir gut mich mit anderen lyriklesenden menschen auszutauschen.


    bis dahin


    rudi

  5. #80
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.643
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    das wort flexion wird in 58 dateien behandelt. sicherlich findest du hier eine anregung für deine magisterarbeit.
    das wort linguistik taucht in fünf dateien auf. daran könnte also noch gearbeitet werden.
    zur indologie habe ich bislang noch nichts erarbeitet. allerdings hatte ich während meines studiums das vergnügen, eine vorlesung eines indologen besuchen zu dürfen, der über sprachliche und philosophische muster sprach, die es von indien nach deutschland verschlug, auch, daß die romantiker die ersten europäer waren, die sich mit indischen idiomen befaßten und hier feststellen durften, daß das sanskrit eine indogermanische sprache sein müsse. (die vorlesung muß ich noch einarbeiten.)
    der begriff sprachwissenschaft taucht in neun dateien auf.

    wie gesagt, die wdp will nicht in erster linie informieren, sondern assoziationen wecken. ich möchte dich nicht von deinen büchern abhalten; im gegenteil, ich möchte, daß du nach der lektüre der wolkenstein-informationen zielgerichteter forschen kannst. vielleicht. oder, wenn es zu wenig ist, was du fandest, daß du selbst diese lücken in der datenbank schließt.

    du bist herzlich eingeladen, den einen oder anderen artikel zu verfassen, den ich dann gern einstelle.

  6. #81
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    13.July 2001
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    Ich kann mich nicht im Namen aller äußern aber bei mir verhält es sich mit der Datenbank folgendermaßen:


    Eine aktive Arbeit in der Datenbank geht mir ab, weil ich die freie Zeit am Computer lieber mit der Kommunikation im Forum nutzte. Ich sehe in der Datenbank vielmehr einen Informationspool auf den man als Mitglied priviligierter Weise zugreifen kann. Welche Arbeit darin steckt ist mir durchaus klar. Nicht nur die gewaltige von Artikeln, welche größtenteils von dir ins Netz gestellt wurden, sondern auch die Arbeit am Rechner um alles Benutzerorientiert zu gestalten.


    Es ist gewiss nicht so, dass es keiner zu würdigen weis. Ich allerdings empfinde die Einrichtung der Datenbank nicht als einen persönlichen Gefallen, die du den Wolkensteinern (und auch den beinahe Wolkensteinern) getan hast. Für mich ist es ein Projekt von dir, in das ich auch mal reinschnuppern kann aber für dessen aktive Arbeit darin ich einfach nicht die Zeit - und momentan auch nicht den Internet-Anschluss zu Hause habe.


    Kein mangelndes Interesse also!!! Ich hoffe das es dennoch weiterhin möglich ist auf die Informationen Zugriff zu erhalten...


    Grüße...

  7. #82
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    5.643
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    Das Internet ist zu einem Großteil auch ein Informationsportal. Die gängigen Suchmaschinen liefern viele Ergebnisse, die aber zu einem Großteil den Nachteil besitzen, daß sie nicht wirklich denjenigen weiterhelfen, die über ein Thema sprechen sollen, die darüber tiefgründiger berichten sollen, die Ideen benötigen, etwas ausgreifender darzustellen.
    In der Wolkenstein-Datenbank ist das Wissen komprimiert und pointiert. Sie liefert übersichtlich vielfältige Verzweigungen und kann jedem Nutzer Einblicke in Zusammenhänge ermöglichen, die ihm vorher nicht und auch nach dem Suchen im sonstigen Internet schwerlichst möglich sein sollten.

  8. #83
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    15 tage für den buchstaben I.

  9. #84
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    Es sind Ferien. Und außerdem ist mein Kurzkuraufenthalt in Marienbad geplatzt. Schade? nö. 5 Tage für den Buchstaben J.

  10. #85
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.June 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    906
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    bitte "frau ave" vervollständigen. was ist von ihr erhalten? was weiß man von ihr?
    die frau als essentielle mahnung an den mann - das nehme ich auf
    würde mir eine kennbarkeit der neuesten datensätze wünschen, da angesichts der alphabetischen gliederung alleine ein kontinuierliches arbeiten zufällig bleibt. ist aber nur eine anregung.

  11. #86
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    heute wieder zwei schritt vorwärts und einen zurück. der editor muß neu geschrieben werden. wir ballern die zahlungsmodalitäten heraus und lassen alle die datenbank nutzen.
    vielleicht werden wir nächste woche damit fertig, eigentlich müssen wir bloß den zahlungs- und einlogprozeß herausnehmen. aber NUR gibt es bei technischen dingen nicht...

  12. #87
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    es sieht so aus, als ob die odyssee mit der datenbank jetzt ein ende hätte. sie ist jetzt so konzipiert, wie ich das von anfang an vorhatte: sie ist frei, sie ist kostenlos, sie wächst jeden tag.

    heute schrieb ich 50 einträge ein, bin aber immer noch bei A: argument

    die vermarktung ist nicht, weil es nichts zu vermarkten gibt. alles ist frei. wer daten benötigt, die er in wikipedia nicht unbedingt findet, der ist bei mir richtig.

  13. #88
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    ich habe zwei wochen für das eintragen des buchstaben A benötigt.

    bilder und tabellen werden nachgetragen, sofern nötig.

    ich habe das gefühl, einen berg zu kreißen.

  14. #89
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    18 tage, um mit dem b fertig zu werden. die arbeit!

  15. #90
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    13 tage zur fertigstellung des buchstabens C!

  16. #91
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    12 tage für den buchstaben d! (habe langsam die schnauze voll und brauche mal urlaub)

  17. #92
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    22 tage für den buchstaben e - zahlreiche essays machten viel mühe

  18. #93
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    6 tage für den buchstaben f - in den ferien geht es schneller

  19. #94
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    23 tage für den buchstaben G. abnutzungsrescheinungen. zudem wird es von buchstabe zu buchstabe umfänglicher, die dateien miteinander verbunden zu halten.

  20. #95
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    31 tage für den buchstaben H. eindeutige abnutzungserscheinungen. aber ich zieh das jetzt durch.

  21. #96
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    5.June 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    906
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    und jetzt ist es nicht mehr so viel, wies schon war


    nur noch mal so viel wie bis jetzt, wobei J bestimmt wenig wird und O auch nicht so viel. und dann beim letzten drittel kommen dir schon alle freudig entgegen, die du dazwischen eingefügt hattest und mit ihnen X,Y,Z, die kurzbrenner
    die Ns und Ms nehmen kein ende- aber die kannst du ja derweil auslassen und in die ferien verschieben.


    grade schrieb ich wiso, daß das, was man selbst durchackerte, das ist, was bleibt, bei dir bleibt und dir angehört. man kann dich also sozusagen später das auch alles fragen und du weißt es. das ist doch toll!


    grad kommt mir noch ne idee zur intrinsischen verlinkung: kann man nicht ganz am schluß so eine funktion programmieren für dich, die wie bei word "suche und ersetze" mit "suche und verlinke" für die gesamte datenbank arbeitet? hab aber keine ahnung von programmiermöglichkeiten...

  22. #97
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    15 tage für den buchstaben I.

  23. #98
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    Es sind Ferien. Und außerdem ist mein Kurzkuraufenthalt in Marienbad geplatzt. Schade? nö. 5 Tage für den Buchstaben J.

  24. #99
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    4.April 2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    337
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    da würde ich auch nicht gerade elegisch werden, chef! warmes wasser gibt es überall, nicht nur in marienbad. badesalz und eine ulrike lassen sich auch zumeist finden!

    also: das Jot ruft (hat in der deutschen sprache bloß eine häufigkeit von 0,27%)! das schaffst du sicher zwischen zwei sylvesterkrachern! ran an die tasten!

  25. #100
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    AW: Wolkenstein-Datenbank-Projekt (WDP) - wiki philosophica (Entstehung)

    45 Tage für den Buchstaben K.

Ähnliche Themen

  1. wolkenstein
    Von Mr. Jones im Forum Lyrsa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.18, 09:39
  2. Projekt X
    Von Richard im Forum Alles Aushämische
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.18, 06:54
  3. Die Entstehung des italienischen Nationalstaates
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.15, 10:04
  4. Entstehung Rußlands
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.15, 09:30
  5. projekt
    Von Paul im Forum Lyrik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •