+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bilder in Bosch-Manier

  1. #1
    Chefchen Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.284
    Blog-Einträge
    35

    Red face Bilder in Bosch-Manier

    Mein Lieblingsmaler ist Bruegel d.Ä., aber auch Hieronymus Bosch spricht mich an. Das ist gar nicht so erstaunlich, obgleich Bosch Katholik war und in der apokalyptischen Welt lebte, die nur ein Katholik wesenseigen begreift. Es ist deshalb nicht erstaunlich, weil ich in meinem Gefühlsleben irgendwo zwischen Renaissance und Klassik feststecke, ganz tatmenschelnder Geistesmensch bin. Vielleicht aber bin ich auch nur einer wie der hier:

    fastnachtnarr_galle.jpg Dieser Mönsch ist in Dresden ausgestellt, im Museum des Residenzschlosses.

  2. #2
    pjesma
    Laufkundschaft

    AW: Bilder in Bosch-Manier

    Es gibt auch lockerer Katholizismus. Nahe an Naturglaube. Ich wuerde nicht alle Kunstwerke durch Prisma der Religion durchsieben. Sogar diese nicht, die ausgesprochen religiöses darstellen. Kuenstler und sein persoenliches erleben sind auch noch drinnen, wenn auch auf eine oder andere Art verborgen. Der Kuenstler will sagen und verschweigen. Was man sich daraus bestellt, ist eine Sache der persoenlicher Rezipienz.

  3. #3
    pjesma
    Laufkundschaft

    AW: Bilder in Bosch-Manier

    Diesbezueglich, Schicksal von K. von Bora hat mich etwas veraergert.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bilder, die in der Geschichte Furore machten
    Von aerolith im Forum Alles Aushämische
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.15, 05:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •