+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Über den Herbst 1

  1. #1
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    9.September 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    39
    Renommee-Modifikator
    0

    Über den Herbst 1

    Die Hand dampft,
    greift durch die Starre,
    bricht sanft
    Blatt und Tau entzwei...

    Der Fuss stampft,
    mörsert das Laub,
    Farbe und Farbe,
    rohe Erde wird eins...

    Die Lippen springen,
    rauh tastend das Eis,
    verweilt atmend
    verflüssigt sich das kalte Weiss...

    Ich wandere weiter,
    seh Adler, Fluss und Wald,
    Wege verwurzelt,
    überall Daheim.

  2. #2
    Resurrector Avatar von aerolith
    Registriert seit
    30.October 1998
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.445
    Blog-Einträge
    35
    Renommee-Modifikator
    25

    AW: Über den Herbst 1

    Hm, ja, stapf und stampf! Was sind Fusse, die Mehrzahl von Fuss. Füssen vielleicht? Das Wort kenn' ich nicht. Insgesamt viel zu martialisch, wenn auch gehemmt. Ein Wort wie Fuss nimmt genau dieses Prompte auf, spreizt sich und stampft durch die Gegend. Der Herbst ist aber nicht so. Nun, Dein Herbst mag so sein, meiner ist es nicht. Mir fehlt hier zuviel.

  3. #3
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.032
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Über den Herbst 1

    aber immerhin, es wächst und gedeiht.
    die ersten zwei strophen behagen mir, so frostig sie sind.
    die dritte versteh ich nicht.
    den adler find ich ein bischen zu hoch gegriffen...
    überall Daheim - das ist schön!

  4. #4
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    30.October 2004
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Über den Herbst 1

    @aerolith

    Interessant, du scheinst alle Texte zu kritisieren, was dieser Text mit Materialismus zu tun hat, weiss ich nicht, du scheins aber auf einer anderen, höheren, "materielleren" Ebene zu hausen, um das urteilen zu können. Eine Begabung, die vielen anderen fehlt. Vielleicht solltest du mal den Anderen zeigen was gute Texte (Gedichte) sind, indem du selbst etwas "postest". Das Leben besteht nicht nur darin, zu kritisieren, selten sollte man vielleicht auch mal loben, falls du dieses Wort überhaupt kennst. Ich entschuldige mich, für meine unsachliche Bemerkung, aber vielleicht solltest du die anderen einfach von einem guten Text überzeugen, damit sie wissen, was in deinen Augen gut ist, denn die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Hoffentlich ist dir das bewusst.

    Ich höre glaub auf,

    geniess den Tag und fühl dich vielleicht auch mal in die Texte rein

    grüsse bopp

  5. #5
    Mitgestalter
    Registriert seit
    8.December 1998
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.032
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Über den Herbst 1

    bopp, aber hopp: spielplatz!
    wenn ich mal unbeteiligt vorgreifen darf...

  6. #6
    Kurzvormabschussiger
    Registriert seit
    9.September 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    39
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Über den Herbst 1

    aerolith: der fuss ist wirklich sehr rau, irgendwie, vielleicht zu hart für den text, dies wollte ich aber auch.... dass es materialistisch ist, finde ich nicht, es sind sinnbilder, oder schaust du die starre als etwas fassbares an? danke aber für das lesen...

    paul: danke dir!!! ja, es ist sehr frostig... den adler finde auch ich zu hoch gegriffen, hatte zuerst ein anderes wort, dass mich dann aber zu sehr an hermann hesse erinnert hat (den ich liebe) und den wollte ich ja nicht kopieren.... werde auf ein besseres wort warten... danke dir nochmals...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Herbst
    Von kassandra im Forum Lyrik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.10.18, 06:38
  2. Über den Herbst 2
    Von Lou im Forum Lyrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.17, 10:35
  3. Herbst.
    Von Rolf Dubin im Forum Lyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.16, 08:56
  4. Herbst
    Von it im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.02, 22:34
  5. Herbst
    Von L. Peppel im Forum Lyrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.01, 15:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •