Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Notizen Julius 2022

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Notizen Julius 2022

    Zu dem Tag heute fällt mir nur eines ein: Ich will nicht!

  • #2
    Kann ich von individuellem Schicksal auf allgemeine Bedingungen der Existenz schließen? Wenn ja, dann haben mich die letzten 3 Wochen in der Überzeugung von der völligen Absurdität, Amoralität und Beliebigkeit des persönlichen Geschicks bestärkt. Der Glaube an Kategorien wie Sinn, Zweck, Gerechtigkeit ist Aberglaube.

    Kommentar


    • #3
      Es gibt wieder einen großdeutschen Rundfunk, der bei vielen Fehlern doch eine Hoffnung ist:
      https://kontrafunk.radio/de/player

      Kommentar


      • #4
        Die Kirschzeit ist offenbar schon vorbei. Im nächsten Jahr bin ich besser vorbereitet und werde eigenen Most herstellen. In diesem Jahr reicht es nur für ein paar Rumtöpfe und für einen Tausch gegen Gurken, die ich selber nicht ziehe.

        Kommentar


        • #5
          Keine Ahnung, wo das reinpaßt oder ob das überhaupt erwünscht ist, aber bei meiner Suche nach Möglichkeiten, die Spiele der neuen Saison schauen zu können, wurden mir ein paar sehr interessante Angebote offeriert:
          1. 1 Jahr skyQ bzw. sky Go (Komplettpaket) für einmalig 50€ (sonst knapp 50€ pro Monat!)
          2. Lifetime-Lizenz für Microsoft365 inkl. Lizenz für MS Office (für 5 Geräte) und dazu noch satte 5TB (= 5.120GB) Cloud-Speicher in Microsofts OneDrive für einmalig 50€ (sonst 69€ p.a. mit nur 1TB Speicher)
          Alles offizielle und völlig legitime Sonderangebote 💪
          Bei Interesse PN

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Microsoft365.jpg
Ansichten: 93
Größe: 76,5 KB
ID: 458

          Kommentar


          • #6
            Seit heute wieder frei. Covid-Verkehrsbeschränkung (5 Tage Heimarrest, 5 Tage nur Spazieren allein und notwendige Einkäufe erlaubt) aufgehoben. Keine Kontrolle während der Absonderung. Morgen PCR-Test. Mal sehen, ob noch ansteckend.

            Kommentar


            • #7
              Dir alles Gute, Till!

              In Amerika ist eines meiner Lieblingsgemüse nahezu unbekannt: Kohlrabi. Sehr erstaunlich bei der hohen Zahl an deutschen Einwanderern.

              Kommentar


              • #8
                Nach Würzburg verbietet jetzt auch Düsseldorf das Lied "Layla" in Bierzelten.
                https://www.spiegel.de/panorama/layl...8-cdecb780ee28
                An einem Verbot des Gassenhauers »Layla« scheiden sich derzeit die Geister: Jetzt will auch die Düsseldorfer Kirmes darauf verzichten, dem sexistischen Schlagertext ein Forum zu bieten.
                Bisher waren die Bierzelte ein Ort der Hochkultur. Das muss auch so bleiben. Traditionelles Liedgut wie "Joana, du geile Sau", soll nicht von einem derart vulgären Lied befleckt werden.

                Kommentar


                • #9
                  Nicht zu vergessen die 10 nackten friseusen mit ihren richtig feuchten haaren 👌😁

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Natur bringt merkwürdige Wesen hervor, Alligator-Schildkröten beispielsweise:

                    https://www.budapester.hu/ungarn/all...roete-im-netz/

                    Kommentar


                    • #11
                      Gestern radelte ich wieder mal so schnell, daß ich, egal in welche Richtung ich fuhr, immer Gegenwind hatte. Nur böse Zungen behaupten, daß die Windräder gestern stille standen.

                      Kommentar


                      • WirbelFCM
                        WirbelFCM kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Bei dem Wind, den Du machst, kann ich mir das auch beim besten Willen nicht vorstellen 😁

                    • #12
                      Magnus Carlsen hat keinen Bock mehr auf Weltmeisterschaft.
                      https://www.spiegel.de/sport/schach-...c-098a780b3f24

                      Der nächste Schachweltmeister wird entweder ein Russe oder ein Chinese sein. Jan Alexandrowitsch Nepomnjaschtschi spielt gegen Ding Liren. (Aber vielleicht wird ja noch alles geändert wegen Sanktionen und so.)

                      Kommentar


                      • #13
                        Hurra, hurra, das Gas ist wieder da!

                        Und der Herr im Kreml sitzt am Hahn und kann nach Beleiben auf- und abdrehen. Und unsere Medien freuen sich über die täglich geschürte Hysterie, die ihnen Klicks ohne Ende auf ihre alarmistischen Schlagzeilen sichert.

                        Ich wundere mich ja inzwischen über fast gar nix mehr. Doch die Schizophrenie unserer Politstatisten, der Massenmedien und ihrer Leser/Seher ist nur noch in pathologischen Kategorien fassbar. Da trommeln VdLeyn, Bärbock, Habeck und Co. beinah stündlich auf das verunsicherte Wahlvolk ein, wir müssen die Sanktionen gegen Russland verschärfen, Russland wirtschaftlich ruinieren, unabhängig werden von russischen Energielieferungen, alternative Lieferanten finden usw. usw. Gleichzeitig schürt man eine Massenhysterie von wegen Winter ohne Russengas, Rationierungen, Sparzwängen, bezichtigt Putin der Erpressung, weiß gleichzeitig nicht, ob man ihm eine Gasturbine liefern darf oder nicht, usw. usf.

                        Wie verrückt sind wir eigentlich?

                        Kommentar


                        • #14
                          Zitat von eulenspiegel Beitrag anzeigen
                          Hurra, hurra, das Gas ist wieder da!
                          Bis nächste Woche. Dann soll die nächste Turbine gewartet werden. (Während auf die derzeitig gewartete Turbine wahrscheinlich noch gewartet wird.)

                          Kommentar


                          • #15
                            Wie verrückt sind wir eigentlich?

                            total bekloppt.

                            Der deutsche Staat heuert für die Kontrollen an den Flughäfen Personal aus der Türkei an...bezahlt dafür Euro 5000.- Vermittlungsprovision per Kopf....und nun musste man die ersten davon bereits festnehmen (Flughafen Düsseldorf), weil sie zumindest dem IS nahe stehen...oder gar IS-Mitglieder sind. Deutschland holt sich den IS selbst ins Land, bezahlt dafür auch noch Geld und setzt die Personen an den denkbar sensibelsten Arbeitsplätzen ein. Dümmer und dilettantischer geht nicht mehr.

                            Kommentar

                            Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                            Auto-Speicherung
                            Wink ;) Mad :mad: Big Grin :D Frown :( Embarrassment :o Confused :confused: Smile :) Stick Out Tongue :p Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
                            x
                            x

                            Wie heißt die größte deutsche Insel?

                            Lädt...
                            X