Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Notizen September 2022

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ich sah mir gestern nach vielen, vielen jahren mal wieder ein basketballspiel unserer nationalmannschaft an. Es war das EM-Viertelfinale gegen die schier übermächtigen Hellenen. Nach dem ersten viertel wollte ich fast schon abschalten - zu vogelwild war mir diese run-and-gun-und dreierorgie, zu lasch und körperlos die verteidigung auf beiden seiten. Trotzdem ging deutschland mit gut 10 punkten führung in die viertelpause. Im zweiten viertel wurde das spiel interessanter, doch scorten uns die griechen etwas aus und gingen mit einer knappen führung in die halbzeit. Aber nach der pause zeigten unsere jungs deutsche tugenden und rangen den gegner förmlich nieder, entnervten ihn immer wieder mit agressiver und geradezu heldenhafter defence hinten und einer schier unglaublichen trefferquote vorn. So gelang am ende ein deutlicher und völlig verdienter 107:96-sieg. Was für ein Thriller!!!

    Am freitag warten dann um 20:30 (mutmaßlich wieder auf RTL) die ähnlich übermächtigen spanier auf unsere abreibung. Ich habe ein gutes gefühl und werde wieder dabei sein 💪

    Kommentar


    • #17
      Als ich gestern gegen 1 mein Kloster verließ, dachte ich: 'Wenn man mir vor vierzig Jahren ein Bild von mir gezeigt hätte, das eben just diesen Augenblick zeigt, dann hätte ich nur zugeben müssen, daß mich dieses Bild (neben aller Unerquicklichkeit, die einem Bilder aus der eigenen Zukunft bereiten) sehr erfreut hätte. Es ist zwar alles anders gekommen, als ich mir mein Leben mit 18 ausmalte, aber irgendwie doch sehr schön.' Dachte es, stieg in mein Auto und fuhr Äpfel klauen.

      Kommentar


      • #18
        Ich kenne keine Serie, die so andauernd gute Laune macht wie "My name is Earl".

        Kommentar


        • #19
          Bei ALDI tobt ein Bruderkrieg. Die Frontlinie zieht sich quer durch Deutschland, beinahe wie 1866. Fehlt bloß noch Österreich.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: frontlinie aldi.jpg
Ansichten: 54
Größe: 100,1 KB
ID: 839

          Kommentar


          • #20
            Für die neue(n) Elbbrücke(n) dürfen Namensvorschläge eingebracht werden. Ostfalenbrücke fände ich angebracht 😎 Robert, wollmer? 😏

            Kommentar


            • #21
              Jo, finde ich gut. Ich habe Ostfalenbrücke vorgeschlagen, zumal Ostfalen genau dort endet und Ostelbien beginnt. Für die Zollbrücke schlug ich Bischof-Albrecht-Brücke vor. Paßt irgendwie zu diesem Dogmatiker. Tezl-Brücke fände ich auch gut. 😉 Das würde zum Humor von uns Ostfalen passen. Ich befürchte jedoch, daß so was wie Saporoshjebrücke gewinnen wird.

              Kommentar


              • #22
                Wobei ich jetzt trotzdem eher zu Achim-Streich-Brücke favoritisieren würde, immerhin führt die Brücke zu dem Tempel, in dem er Fussballgeschichte geschrieben hat 🤷‍♂️😎 Und da wir schon einen Heinz-Krügel-Platz haben… (wo dann die Achim-Streich-Brücke hinführen würde) 😏 Dann müßte nur noch die Brückstrasse umbenannt werden (bspw. In Wolfgang-Abraham-Straße), dann würde man über die ASB über die WAS direkt zum HKP am HKS zum Stadion gelangen 🤷‍♂️😁

                DAS fände ich ja richtig geil!!! 💪👌😁

                Wobei Matthias-Pape-Ring für die Brückstraße vll. noch geiler wäre, würde sie doch dann direkt zur Bördelandhalle führen, wo jährlich der nach ihm benannte Pape-Cup stattfindet 👌

                Kommentar


                • #23
                  Holundisaster - Ich bin wohl kein Idiot



                  Hatte mich gestern mit meinem Freund Robert zur Holunderbeerenernte verabredet. Hatte meine sieben Sachen bereits gepackt aber Robert schwächelte und markierte eine Erkältung. So war ich auf mich allein gestellt. Wollte die ganze sache schon abblasen weil mir Holunder alleine zu langweilig war. Da fiel mir wieder dieser wilde Apfelbaum ein, den ich vor ein paar tagen gefunden hatte und dessen frucht mir so bekömmlich schmeckte. Also zog ich los und beraubte diesen eines eimers seiner nachkömmlinge. Auch weil ich meinen neuen Entsafter auf herz und nieren testen wollte. Das alles entwickelte sich jedoch - abgesehen von der hübschen joggerin, die mich im vorbeilaufen bei meinem mundraub ertappte und mich japsend aber nett grüßte, mir gefiel ihr errötetes gesicht- zu einem absoluten desaster.


                  Aber der reihe nach:


                  Wegen unpassendem schuhwerk setzte ich mich bei der ernte zweimal auf den arsch. Der baum steht direkt in einem wassergraben am feldrand weshalb man, wenn man keine hanghenne ist, mit zwei gleichlangen beinen immer blöd dasteht. Wegen akutem wespenandrang war mir etwas mulmig. Die ernte verlief dennoch vielversprechend.

                  Wieder daheim erstmal äppel waschen. Dann den entsafter aufbauen und die äpfel zu most verarbeiten. Das war eine tierische sauerei. Glücklicherweise erledige ich solche arbeiten immer auf balkonien da ich dort notfalls alle spuren wegkärchern kann. Wegen knalliger sonne konnte ich so die letzten sommerszüge im schlüpper genießen. Am Ende sprangen ca. 2 Liter sehr leckerer Apfelmost dabei heraus. Dummerweise reichte das vorher erworbene päckchen gelatine nur für 1,5l, weshalb ich mir von meiner mutter ein paket gelierzucker borgte. „Das ist idiotensicher“ sagte sie. Und tatsächlich wäre wohl nur ein idiot nicht über die gebrauchsanleitung gestolpert, nach der ich für gelee 1,5l most mit einem kilo gelierzucker im verhältnis 2:1 (!!!) mischen sollte! 🙈

                  Ich dagegen stuze immer noch. Egal. Ich trank noch ein großes glas des leckeren mostes, setzte den rest mit dem kilo zucker und einer löffelspitze zimt auf meiner portablen Induktionsplatte an. Nach 2 min merkte ich, dass die platte nicht funktionierte. Also ab in die küche an den herd. Um die zeit bis zum aufkochen zu überbrücken setzte ich mich auf die terrasse und steckte mir eine fluppe an. Nach 5 zügen wurde ich von heftigem deckelklappern unterbrochen und stürze in die küche, wo sich schon ein viertel bis halber liter sud auf dem herd verteilt hatten. Es roch sehr weihnachtlich nach kandierten Äpfeln. Klasse! Ich füllte erstmal den sud in gläser und wollte mir später gedanken machen, wie ich die sauerei am besten beseitige. 🙄

                  die etwa 3kg trester vom entsaften setzte ich dagegen mit etwa 5l wasser zur vergärung zu Apfelessig an. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt.

                  Letztendlich stellte sich heraus, dass meine vorstellung von 2:1 sich wohl erheblich von der des herstellers unterschied, mein apfelgelee wurde jedenfalls nur eine apfelviskose. Testete diese aber eben auf einer schüssel grießbrei und muss sagen: verdammt lecker! 👌😋

                  Somit gilt wohl: operation mißlingen, patient lebt trotzdem noch 😎

                  allerdings hat die sauerei in der küche auch einen positiven effekt: ich werde die nächsten monate nur den herd anstellen müssen, um weihnachtliche stimmung zu erzeugen 🤗

                  ps: ich glaube ich habe mehr wasser und küchenkrepp zum reinigen verbraucht als ich durch das selber machen gespart habe 🙈😅
                  Zuletzt geändert von WirbelFCM; 23.09.2022, 14:43.

                  Kommentar


                  • #24
                    Ich habe gar nichts markiert. Ein bis zweimal im Jahr habe ich irgendeine Erkältung, die mich flachlegt. Heute geht es mir wieder besser.

                    Hörte eben interessante Details über den Maskenunsinn. Der Abstand beim Gitter der Masken beträgt ungefähr 100 μ​m. Der Virus ist etwa 100 nm gruß, also ein Tausendstel des Abstandes. Die Aerosole vergrößen ihn um das zehn- bis hundertfache, also bleibt das immer noch auf 10% beschränkt. Anders gesagt: Das Tragen der Maske hülft ungefähr soviel wie ein Maschendrahtzaun vor Mücken.

                    Kommentar


                    • #25
                      Nord Stream 2 hat ein Leck.
                      https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-18343521.html
                      Der Betreiber der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 hat ein Leck in der Nähe der dänischen Insel Bornholm gefunden. Die Auswirkungen für die Umwelt sind wohl überschaubar.
                      Die Frage ist: Wer ist dafür verantwortlich, wenn es kein Unfall war? Die Liste der Verdächtigenn ist lang.

                      Kommentar


                      • #26
                        Die Rockjournalisten bringen widersprüchliche Genrezuweisungen zustande wie "christlicher Rock" oder "epischer Punk". Muß was mit postmodernen Selektionswahn zu tun haben.

                        Kommentar


                        • #27
                          Die Farce um den Schweizer Kuttenbrunzer Koch und die deutsche Kuttenbrunzerkonferenz ist eigentlich nichtmal ein Kopfschütteln wert. Was ich mich frage, warum Millionen Frauen dieser kriminellen Vereinigung nicht längst den Rücken gekehrt haben, dort Sklavendienste leisten, sich verhöhnen und missbrauchen lassen. Und ich frage mich - und da wird es ernst - warum der Staat als Handlanger, Financier und Schutzherr dieser kriminellen Organisation agiert. Warum der Staat duldet, dass diese Verbrecher über dem Gesetz stehen und nicht wie jeder andere Bürger behandelt werden. Staatsversagen in reinster und umfassendster Form.

                          Solange diese Gauner Rechtsstaat ungestraft verhöhnen dürfen, sind alle Staaten, die das dulden 'failed states'. Punkt.

                          Kommentar


                          • #28
                            Hab mir gestern mal wieder „Alarmstufe Rot“ angeschaut, der beste von Steven Seagals vielen eher schlechten Actionfilmen, wo das Ex-Playmate Erika Eleniak Deine Frage bzgl. der Frauen und der Kirche (ich nehme mal an, darum ging es in Deinem Post?) eigentlich treffend beantwortete. Sinngemäß „Ich bin für Emanzipation, aber nur, wenn sie mir nützt“ oder aber „Dessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing“. Frauen sind Heuchler, das ist im Grunde das Geheimnis aller weiblichen Geheimnisse 🤷‍♂️

                            Kommentar

                            Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                            Auto-Speicherung
                            Smile :) Stick Out Tongue :p Wink ;) Mad :mad: Big Grin :D Frown :( Embarrassment :o Confused :confused: Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
                            x
                            x

                            Wie heißt die größte deutsche Insel?

                            Lädt...
                            X